Klasse 2

 

Klasse 2

es wird immer flüssiger

1) Parcours mit max 20 Stationen, Beginn mit Unterordnungs-Sequenz von mind. 2, max 6 Übungen

 

2) Im Parcours sollten mind. 40%, max jedoch 60% Agility-Elemente enthalten sein.

 

2) Agility

 

2a) alle Geräte außer Wippe, Slalom mit mind. 4, max 8 Stangen

 

2b) die Geräte können einzeln oder in Sequenzen von max 6 Übungen eingebaut werden

 

2c) Handwechsel in allen Varianten möglich

 

 

 

3) Unterordnung / Rally Obedience

 

2a) Übungen der Schilder bis 250 sowie die Zusatzschilder a - d

(analog Klasse 2 Rally Obedience)

 

2b) Im Parcous-Verlauf Sequenzen von mind 2, max 6 aufeinanderfolgenden Übungen

 

2c) max 3 Mehrschilder-Übungen

 

2d) Handwechsel ergeben sich durch die Übungen