Klasse 3

1) Parcours beinhaltet max 25 Stationen und kann sowohl mit einem Agility-Element/Sequenz als auch mit Gehorsamkeits-Übungen beginnen

 

2) Im Parcours sollten 50% bis max 60% Agility-Elemente enthalten sein

 

Klasse 3

uns kann nichts mehr

schocken

 

 

2) Agility

 

2a) alle Geräte inkl. Wippe und Slalom mit max 8 Stangen

 

2b) die Geräte können einzeln oder in Sequenzen von max 8 Übungen eingebaut werden

 

2c) Handwechsel in allen Varianten möglich

 

 

3) Unterordnung / Rally Obedience

 

3a) alle Schilder können vorkommen

 

3b) Im Parcous-Verlauf einzelne Übungen oder MSÜ, max jedoch Sewzenzen Sequenzen von 6 aufeinanderfolgenden Übungen

 

3d) Handwechsel ergeben sich durch die Übungen - alle Varianten sind möglich